Mary Pfahl - Lieder mit Ehrlichkeit und Herz

Lieder mit Ehrlichkeit und Herz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Mary Pfahl (Freiberufliche Musikerin und Texterin) (gültig ab 09.08.2014)

 

 

 

§ 1 Geltungsbereich:

 

1.1.

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen einem Vertragspartner und dem Einzelunternehmen Mary Pfahl (Freiberufliche Musikerin und Texterin), Sparrstraße

 

22, 13353 Berlin geschlossen werden. Eventuelle eigene Bedingungen eines Vertragspartners bleiben unberührt, soweit diese denen von Mary Pfahl nicht

 

widersprechen.

 

1.2.

 

Mögliche Vertragspartner von Mary Pfahl sind:

 

Spielstätten, Musikproduzenten, Käufer der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte, Kollegen;

 

die Auflistung ist nicht abschließend und kann jederzeit ergänzt werden.

 

1.3.

 

Mary Pfahl ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Weiterhin verpflichtet Sie sich, Ihre Vertragspartner

 

über eventuelle Änderungen hinreichend und rechtzeitig zu informieren.

 

 

 

§ 2 Gegenstand des Unternehmens:

 

Gegenstand des Unternehmens ist es, Musik zu schreiben, zu texten, zu komponieren, Sie

 

aufzuführen, Sie auf Bild- und Ton-Trägern zu verkaufen und Sie

 

in Form von Background- oder Studiogesang in Tonstudios, oder Musikprojekten an Schulen, Kitas, Seniorenheimen, etc. anzubieten.

 

 

 

§ 3 Vertragsschluss:

 

Ein Vertrag zwischen einem Vertragspartner und Mary Pfahl kommt zustande

 

wenn ein Vertragspartner seinen Antrag/Bestellwunsch mündlich oder in Textform bekundet

 

hat, und dieser durch Mary Pfahl bestätigt und angenommen wurde.

 

3.1.

 

Wenn eine Auftrittsvereinbarung zwischen Mary Pfahl und einem Vertragspartner zur Unterschrift kommt.

 

3.2.

 

Wenn eine Honorarvereinbarung über die Vergütung eines musikalischen Projekts zwischen einem Vertragspartner und Mary Pfahl in schriftlicher

 

Form vorliegt.

 

3.3.

 

Wenn ein Vertragspartner ein durch Mary Pfahl angebotenes Produkt,

 

erwerben möchte, und dies durch das Absenden des Bestellformulars im Shop auf der Webseite von Mary Pfahl (www.mary-pfahl.de) bekräftigt und die Bestellung durch Mary Pfahl angenommen und bestätigt wurde.

 

3.4.

 

Mary Pfahl behält sich vor, diese Auflistung ggf. zu ergänzen.

 

 

 

§ 4 Preise:

 

4.1.

 

Für alle durch Mary Pfahl angebotenen Leistungen und Produkte, entfällt die gesetzliche Mehrwertsteuer. (Kleinunternehmerregelung, § 19 USTG.)

 

4.2.

 

Für alle durch Mary Pfahl angebotenen Produkte, die auf dem Postweg an den Vertragspartner übermittelt werden, fällt eine Versandgebühr

 

An, deren Höhe auf der Webseite entsprechend ausgewiesen wird.

 

4.3.

 

Die genauen Preise der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte, sind der Produktübersicht im Shop auf www.mary-pfahl.de zu entnehmen.

 

4.4.

 

Honorare/Gagen für Auftritte oder musikalische Projekte, sind mit Mary Pfahl direkt zu verhandeln.

 

 

 

§ 5 Zahlungsmöglichkeiten:

 

5.1.

 

Gagen für Live-Auftritte, sowie Honorare über die Vergütung musikalischer Projekte, sind vom Vertragspartner entweder in Bar oder per Überweisung auf das mitgeteilte Bankkonto bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB), BLZ: 120 300 00, Konto: 10 321 91 809, an Mary Pfahl zu leisten. Barzahlungen haben direkt nach Vertragserfüllung,

 

noch am Veranstaltungsort an Mary Pfahl zu erfolgen. Zahlungen per Überweisung, müssen innerhalb von 14 Tagen nach Vertragserfüllung auf dem angegebenen

 

Bankkonto eingegangen sein, es sei denn, es wurde anders vereinbart.

 

5.2.

 

Weitere Zahlungsarten, etwa für Bestellungen im Onlineshop von Mary Pfahl, werden auf der Webseite entsprechend ausgewiesen.

 

5.3.

 

Wird für den Erwerb der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte die Zahlungsart Vorauskasse gewählt gilt:

 

Der Vertragspartner hat den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen, nach Erhalt einer Rechnung, die per E-Mail versendet wird, auf das angegebene

 

Bankkonto zu überweisen. Ist nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung auf dem angegebenen Bankkonto eingegangen, betrachtet Mary Pfahl den Auftrag

 

als hinfällig. Direkt nach Eingang des Geldes, wird die bestellte Ware versendet. Der Vertragspartner wird darüber von Mary Pfahl per E-Mail

 

informiert.

 

 

 

§ 6 Lieferbedingungen:

 

6.1.

 

Mary Pfahl liefert ihre angebotenen Produkte, an den Vertragspartner/Warenbesteller, sobald dieser den Kaufpreis vollständig auf das angegebene

 

Bankkonto eingezahlt hat.

 

6.2.

 

Sofern nicht anders vereinbart, werden die bestellten Produkte, an die vom Vertragspartner im Bestellformular angegebene Adresse versendet.

 

 

 

§ 7 Widerruf und Rückgabe:

 

7.1.

 

Dieser § bezieht sich ausschließlich auf den Erwerb der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte.

 

7.2.

 

Der Vertragspartner/Warenbesteller, hat das Recht innerhalb von zwei Wochen nach Abschluss der Bestellung, von seiner Vertragserklärung ohne Angabe von

 

Gründen zurück zu treten. Dies muss er in Textform (Brief, Fax, E-Mail) tun.

 

7.3.

 

Die Rückgabe der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte, ist nur im Originalverpackten Zustand zulässig. Der Vertragspartner/Warenbesteller

 

kann die bestellte Ware also nur in dem Zustand zurücksenden, in dem er Sie von Mary Pfahl erhalten hat.

 

7.4.

 

Die gesetzliche Gewährleistung bleibt unberührt.

 

7.5.

 

Der Widerruf bzw. die Rücksendung der durch Mary Pfahl angebotenen Produkte, ist zu richten an: Mary Pfahl Sparrstraße 22 13353

 

Berlin.

 

7.6.

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs, wird dem Vertragspartner/Warenbesteller der gezahlte Kaufpreis von Mary Pfahl zurück erstattet.

 

 

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt:

 

Bis zur vollständigen Bezahlung eines bestellten Produktes respektive einer beanspruchten Leistung durch den Vertragspartner, bleiben

 

diese Eigentum von Mary Pfahl.

 

 

 

§ 9 Gewährleistung:

 

9.1.

 

Mary Pfahl gewährleistet, dass die angebotenen Produkte, zum Zeitpunkt des Versands unbeschädigt und voll funktionsfähig sind.

 

9.2.

 

Der Vertragspartner gewährleistet, dass er nach Eintreffen der bestellten Produkte, diese unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit untersucht.

 

Im Falle offener Mängel, müssen diese innerhalb von 24 Monaten ab Erhalt der Ware in Textform (Brief, Fax, E-Mail) an Mary Pfahl weitergegeben werden.

 

Ab dem 1. Monat der Gewährleistungsfrist, liegt die Beweisführung des Mangels beim Vertragspartner.

 

9.3.

 

Die Gewährleistung durch Mary Pfahl gilt nicht für den normalen Verschleiß oder die Abnutzung der angebotenen Produkte. Die Gewährleistung erlischt,

 

wenn der Vertragspartner die gelieferten Produkte verändert.

 

 

 

§ 10 Datenspeicherung:

 

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht Mary Pfahl darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer

 

EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten

 

werden selbstverständlich vertraulich behandelt. D.h. diese Daten werden von Mary Pfahl

 

nicht veröffentlicht, und auch nicht an Dritte weitergegeben!

 

 

 

§ 11 Schlussbestimmung:

 

Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung

 

gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen

 

nicht berührt.

 

Diesen Beitrag teilen


Delicious
0


0



Social Sharing powered by flodji.de

Newsletter

Seitenbesucher:

083010
Heute56
Gestern116
Diese Woche172
Dieser Monat277
Gesamt83010
Highest 18.04.2015 : 287
unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview